Über mich
Manuela Mayr

Mein ursprünglicher Beruf ist Dipl. Ing. (FH) Architektin. Geschäftsführerin des Ingenieurbüros Freie Sachverständige.
Neben diesen Erfahrungen im Businessbereich folge ich auch meinem Herzensberuf seit 2002
und habe ich mich in den Bereichen Yoga, Körperarbeit und Gestalttherapie weitergebildet.

 

Hatha Yoga

Beruflich:

  • Guppen- und Einzelunterricht in eigener Praxis seit 2009
  • Zertifizierte Kurse „Resilienz und Entspannung“ bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention
  • Übungsleiterin der VHS AmmerseeNord 2006-2010
  • Gruppenunterricht seit 2002 in München / Starnberg / Herrsching / Utting
  •  Regelmäßige Tages- / Wochenendseminare seit 2004
  • Workshops, u.a. „Yoga und innerer Prozess“ beim Heldenfestival IGE® 2005,

Ausbildung

  • Ausgebildet als Yogalehrerin (SKA) an der Sebastian-Kneipp-Akademie
    von Lehrern, die in der Tradition nach B.K.S. Iyengar lehren (2002-2005).
  • ständige Weiterbildungen bei renommierten Iyengar-Lehrern sind obligatorisch (seit 1999)

Psycho- und Gestalttherapie

Beruflich:

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie und Gestalttherapeutin IGE® in eigener Praxis, seit 2006
  • Spezialisiert auf Einzel- und Paartherapie für Erwachsene und junge Erwachsene
  • Supervision für Menschen, die mit Menschen arbeiten
  • Workshops / Gruppentherapie / Meditationsseminare, seit 2003
  • Lehrtätigkeit „Entspannung & Stressbewältigung“ junge Erwachsene im FSJ beim Paritätischen Wohlfahrsverband (2014/2016/2020)
  • Assistentin im Team IGE®, Managementtrainig Heldenreise; (2004/2006)
  • Leitung Jugendseminar „Körpererfahrung und Körperkontakt“ 2006
  • Leitungsteam Heldenreise® (2003-2006)

 

Ausbildung / Fortbildung

  • Lehrfortbildung „Humor und Provokation in der Gestalttherapie“, Werner Bock und IGE®; 2018
  • Staatliche Prüfung in München zur Heilpraktikerin für Psychotherapie, HeilprG (2006)
  • Intensivausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie bei IfGP Forum Gilching (2005/2006)
  • Dreijährige Ausbildung zur Gestalttherapeutin, IGE®  (2004-2006): Inhalte u. a.:
  • Mörderische Wut im therapeutischen Prozess, Werner Bock & IGE®; 2005);
  • Thema „Systemische Aufstellungen“, IGE®;2006
  • „Die Einbindung des leibliches Seins in elementares Sein“, Elisabeth Schlageder und IGE®; 2005
  • „Polaritäten und Provokation in der Gestalttherapie“, IGE®; 2005
  • Kunsttherapeutischen Methoden, Almut Ladisch-Raine & IGE®; 2006
  • Bioenergetische Übungen, Werner Bock & IGE®; 2004
  • „Gruppenprozesse und Feedback“, IGE® 2004
  • „Der heiße Stuhl“ in der Gestalttherapie, Rainer Pieritz und IGE®, 2004
  • Fortbildung Kunsttherapietag, Almut Ladisch-Raine; 2014
  • Lehrtherapie bei Almut Ladisich-Raine; 2010/2014
  • Erfahrungen in Prozessen nach Paul Rebillot wie Der Schatten, Familiy Circles, Lover´s Journey
  • 2-jährige Ausbildung „Kreative Selbsterfahrungsprozesse initiieren und leiten“, zertifiziert für Leitung der Heldenreise® nach Paul Rebillot beim IGE® ; 2002-2003

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen